Zurück am Arbeitsplatz – mehr als nur ein Ortswechsel.

Auch wenn sich bisher niemand wagt, den Begriff ‚Normalität‘ auszusprechen, finden wir zumindest schrittweise zurück in ein geregeltes Leben. Schulen und Kitas werden geöffnet, viele Büroräume und Arbeitsplätze sind wieder zugänglich und in Restaurants und Bars herrscht langsam wieder Betrieb. Selbst wenn wir uns an die allgegenwärtigen Hygienehinweise, Abstandsmarkierungen und Verhaltensregeln mittlerweile gewöhnt haben, ist der Weg zurück in den Alltag für viele Menschen befremdlich – Sorgen und Ängste lassen sich schließlich nicht so einfach rückgängig machen wie behördliche Auflagen.

EN Blog Coming Back And Looking Back@2X

In diesem Sinne ist es wichtig, dass der Wiedereinstieg in den Arbeitsalltag nicht als Selbstverständlichkeit betrachtet, sondern mit Rücksicht und Verständnis bewältigt wird. Rede mit deinen Kollegen und Teammitgliedern darüber, wie es ihnen aktuell geht und ob sie Unterstützung brauchen.

Reboarding ist ein Konzept, von dem du in nächster Zeit sicherlich häufiger hören wirst. Es geht darum, Mitarbeitern dabei zu helfen, die Rückkehr an den Arbeitsplatz zu erleichtern. Dieses Ziel lässt sich jedoch nur im Kollektiv bewältigen, und gemeinsamer Erfolg bedeutet immer auch gemeinsame Verantwortung. Der Beitrag jedes Einzelnen liegt darin, als gutes Beispiel voran zu gehen und dadurch andere zu inspirieren. Eine offene Kommunikation spielt dabei – wie so oft – eine Schlüsselrolle; zwischen HR und Management, aber auch zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.

Zeit für einen Rückblick

Der folgende Gesprächseinstieg soll dir dabei helfen, die letzten Monate offen zu reflektieren. Wie wurde die Zeit empfunden? Welchen Effekt hatten Home-Office und die veränderten Arbeitsbedingungen? Was sind positive und negative Aspekte, die besonders in Erinnerung sind? Welche Erwartungen an die Zukunft gibt es? Für tiefergehende Themen und Gespräche bieten sich gegebenenfalls relevante Trainingskurse an. Unser Ratschlag: Nimm dir Zeit für ein intensives Reboarding und denke daran, dass jede Person die letzten Monate auf ihre ganz eigene Art erlebt und wahrgenommen hat.

Gesprächsleitfaden herunterladen

Unsere Blogartikel sollen
auch dein Postfach erreichen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Blogartikel von GoodHabitz.