Die Sparkasse Ulm macht sich fit für die Zukunft

Mit über 16.500 Geschäftsstellen und mehr als 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Sparkassenfinanzgruppe in ganz Deutschland vertreten. Sie engagiert sich bundesweit für die wirtschaftliche Entwicklung und das Gemeinwohl vor Ort – und auch das Thema Weiterbildung kommt nicht zu kurz: Die Sparkasse Ulm hat dabei als Vorreiter den Bedarf an Online Trainings für ihre rund 1.000 Beschäftigten im Bereich Soft Skills erkannt. Seit August 2021 lernen diese mit GoodHabitz.

06#2 Duckek Pressebild Sparkasse

Die Herausforderung

Mit der Digitalisierung steht auch die Bankenbranche im Umbruch und Online-Banking gehört mittlerweile zum Standardangebot. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse benötigen Kompetenzen wie Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, um auf die Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden schnellstmöglich reagieren zu können. Dadurch stehen nicht mehr nur Hard Skills im Vordergrund, sondern auch Soft Skills sind für die digitale Zukunft entscheidend.

Laut Tanja Kneißle, die in der Personalentwicklung die Aufstiegsweiterbildungen begleitet, sollen alle die Möglichkeit haben, die eigenen Soft Skills auszubauen und sich neue Fähigkeiten anzueignen. Sie und ihre Abteilung haben ein Einführungskonzept erstellt, welches sich zur Erfolgsgeschichte entwickelte: Über selbstgewählte Trainings werden individuelle Entwicklungsmaßnahmen fixiert, durchgeführt und besprochen. Die Führungskräfte und die Mitarbeiter bestimmten dabei gemeinsam, welche vier Online-Trainings jeweils über das Jahr durchgeführt werden. Somit wird Lernen zu einem grundlegenden Bestandteil der Unternehmenskultur und die Beziehung zwischen Führungskraft und ihren Mitarbeitern wird gefördert.

„Wir stellen Verbindlichkeit her“

Für die Implementierung der Online Trainings von GoodHabitz hat die Sparkasse Ulm ihre Führungskräfte von Anfang an mit ins Boot geholt. Dr. Stefan Bill, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ulm, appellierte an alle Führungskräfte: „Wir brauchen Sie, nutzen Sie die Online-Trainings von GoodHabitz für Ihre persönliche Weiterentwicklung und empfehlen Sie diese Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen – seien Sie ein Vorbild. Ich bin davon begeistert!“ 

Dr Stefan Bill 2 2

Die Führungskräfte bei der Sparkasse Ulm reagierten positiv auf die neue Art zu Lernen, neue Lernmethoden durchzuführen und schließlich selbst zu entscheiden, wann und wo sie sich weiterentwickeln wollen. Die Online-Trainings bieten eine neue Möglichkeit der Fortbildung. Die Führungskräfte sind der Meinung, dass es eine sehr gelungene Lernplattform sei, die alles beinhaltet, was man zum Lernen braucht.

„Wir haben GoodHabitz wegen der Vielfalt ausgesucht und weil wir neue Lernformate aufnehmen wollen.“

GoodHabitz ist fester Bestandteil bei der Sparkasse Ulm und leistet einen wichtigen Beitrag zur Implementierung einer nachhaltigen Lernkultur.  Das Sparkassen-Team ist überzeugt, dass sich lebenslanges Lernen im Arbeitsumfeld auf das Erlernen persönlicher, methodischer und sozialer Kompetenzen konzentriert. Die ersten Rückmeldungen sind laut Tanja Kneißle durchweg positiv.

Starte deinen ersten Online Kurs!

Probiere es aus, überzeuge deine Kollegen und mache Lernen zu einer guten Gewohnheit in deinem Unternehmen!

Quill pen