Bist du bereit für das Reboarding in deinem Unternehmen?

Die letzten 1,5 Jahre waren ein sehr turbulenter Flug – doch vermutlich ist schon bald eine sichere Landung in Sicht. Da die Bestimmungen und Regelungen von Tag zu Tag neu überarbeitet werden, müssen Arbeitgeber die notwendigen Vorbereitungen für das Reboarding ihrer Mitarbeiter treffen - und ihnen die Rückkehr aus dem Homeoffice zurück ins Büro so angenehmen wie möglich gestalten. Also, HR-Manager, bereitet euch auf die Landung vor!

So bereitet deine HR-Abteilung die Rückkehr vor.
DE Web Image Summer Campaign Reboarding 2X

Reboarding ist (nicht) neu.

Für die meisten HR-Abteilungen ist Reboarding ein bekannter Prozess. Beim Reboarding werden Mitarbeiter bei einem größeren Wechsel oder einem Veränderungsprozess unterstützt. Obwohl es sich hierbei für HR-Manager um ein vertrautes Konzept handelt, ist Reboarding für die meisten Mitarbeiter völlig neu. Ihre ersten Erfahrungen in diesem Bereich werden sie vermutlich bei ihrer Rückreise ins Büro sammeln. Das gehört natürlich zu einer weiteren großen Veränderung nach einer Zeit, in der es bereits viele Umbrüche gab. HR-Manager sollten das im Hinterkopf behalten. Einige andere Dinge, die bei der Reboarding-Strategie unbedingt berücksichtigt werden sollten, sind folgende: 

Keiner weiß, was die Zukunft bringt.

Tatsächlich gibt es bei der Erstellung einer Reboarding-Strategie kein Richtig oder Falsch. Denn kaum einer kennt alle Antworten auf die Fragen, die es zum Thema Reboarding gibt. Es gibt dennoch eine Menge Themen, die du in Betracht ziehen solltest. Denn die nächsten Wochen und Monate sind entscheidend, um die Richtung für die Zukunft der Arbeit in deinem Unternehmen festzulegen. Die Richtlinien, die dein Unternehmen jetzt setzt, werden womöglich die neue Arbeitsweise 2.0. sein. Diese Arbeitsweise wird sich natürlich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden. Beim Reboarding deiner Mitarbeiter kannst du den Standard für Themen wie flexible Arbeitszeiten, Remote Working, die Gestaltung des Büros sowie die Work-Life-Balance deiner Mitarbeiter setzen. Und wer kann schon besser über die Wünsche und Erwartungen deiner Mitarbeiter beim Reboarding mitdenken, als deine Mitarbeiter selbst?  

Ihre Wünsche sind deine Vorgaben.

Du möchtest ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich alle deine Mitarbeiter wohlfühlen und zu Höchstleistungen auflaufen können? Bevor du damit anfängst, Strategien und Entwürfe für die kommenden Wochen zu erstellen, empfehlen wir dir, zunächst das Gespräch mit deinen Mitarbeitern zu suchen. Wie blicken sie auf die vergangenen 1,5 Jahre zurück? Gibt es irgendwelche Erkenntnisse, die sie gerne teilen möchten? Was haben sie bei der Arbeit von zuhause aus vermisst? Und was hat ihnen gefallen oder nicht gefallen? Die Antworten auf diese Fragen geben dir wertvolle Erkenntnisse darüber, was deine Mitarbeiter erwarten, sich wünschen und wie ihr Arbeitsumfeld aussehen soll. Und die Chancen stehen gut, dass du von ihren Antworten überrascht sein wirst! 

Um dir die Sache zu erleichtern, haben wir eine Gesprächskarte erstellt, mit der du die Unterhaltung in deinem Unternehmen in Gang bringst. Hole dir jetzt die Gesprächskarte und bereite dich auf das Reboarding vor! 

Image

Hole dir
die Reboarding-Gesprächskarte!

Lass uns das Gespräch beginnen! Hole dir unsere Reboarding-Gesprächskarte und entdecke die Wünsche und Bedürfnisse deiner Mitarbeiter.

Download

Unsere Inspirationen sollen
auch dein Postfach erreichen?

Dann meld dich für unseren Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen von GoodHabitz.